EMS 2014: Bilstein

Fotos: Bilstein

So richtig Lust auf das für die Straße zugelassene und den kompromisslosen Einsatz auf der Rennstrecke konstruierte Verstellsystem seines High-End-Gewindefahrwerk „Clubsport“ macht Bilstein auf dem Stand B125 in Halle 3.0. Hier dokumentieren der spektakuläre BMW M4 von Lightweight und der nicht minder aufsehenerregende Porsche 991 GT3 von TIKT Performance die im Bilstein Clubsport umgesetzte Einheit von Motorsport und Straße.

Das 2-Wege-Gewindefahrwerk lässt sich mit den gut sichtbaren und farblich gekennzeichneten Aluminium-Einstellrädern an einer Position am Dämpfer von 1 (weich) bis 10 (hart) über die Zug (rot)- und Druckstufe (blau) separat verstellen. Darüber hinaus liegt ab Januar 2015 das Gewindefahrwerk Bilstein B16 in den Regalen des freien Teilehandels. Die enge Verbundenheit zur Vergangenheit auf der Straße dokumentiert auf dem Bilstein-Stand der von Sonax restaurierte VW T1. Der rot weiße Bulli  ist mit einer Spezialausführung des Bilstein-B6-Hochleistungsdämpfers ausgestattet.

Infos: www.bilstein.de od. www.facebook.com/bilstein.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK