Dodge Coronet 440 stürmt die Charts!

Die Band Beatsteaks sind vier Jungs aus Berlin, die zur Zeit ordentlich angesagte Musik machen: Ihr Album "Boombox" steht zur Zeit an der Spitze der deutschen Albumcharts. 

Musikstile korrekt zu beschreiben ist immer ein heikles Thema, wir würden sagen die Beasteaks machen  eine Art poppigen Indie-Rock. (Nicht schlagen, wenn's nicht stimmt, aber wir sind als Motorjournalisten ja auch nicht vom Fach.) Wer genaueres über die Band erfahren möchte, kann sich auf www.beatsteaks.com umsehen.

Jedenfalls geht der lässige Sound ins Ohr und im Video zur aktuellen Single "Milk & Honey" hat der Regisseur auch einen Augenschmaus für Autofans eingebaut.
Wichtigste Requisite des Clips ist nämlich ein Dodge Coronet 440 Hardtop mit dem sich die Bandmitglieder auf einem verschneiten Parkplatz austoben. Das Ganze hat sogar einen tieferen Sinn, denn laut dem "Making Of" ist der Song  Berlin und seinen Bewohnern gewidmet: Während sich die Jungs mit ihrem Achtzylindercoupe vergnügt im Kreis drehen, werden Berliner gezeigt die ebenso vergnügt den Song vor sich hin singen oder zumindest summen.

Auch wenn eingefleischte Mopar-Fans sich vielleicht jetzt Sorgen machen, ob der Ausflug auf Schnee und Eis dem alten Coupe wohl gut getan hat, freuen wir uns über den Clip.

Denn er bestätigt einmal mehr was wir sowieso alle wissen:

Was Coolness angeht, ist ein Ami-Klassiker schwer zu übertreffen!

Flash ist Pflicht! Flash ist Pflicht!

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK